Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien, kurz bitkom, thematisiert in einer Studie die Auswirkungen von kriminellen Attacken auf Unternehmen. Die Studie zeigt, dass drei von vier Unternehmen Opfer von Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage wurden und in der deutschen Wirtschaft ein Schaden von mehr als 100 Milliarden Euro angerichtet wurde. Über welche Methoden die Unternehmen angegriffen wurden, welche Schäden dadurch angerichtet wurden und welche Sicherheitsmaßnahmen erforderlich sind, lesen Sie in der Studie.

Zur Studie